autoren.bookshouse.de

Kerstin Hohlfeld

Kerstin Hohlfeld wurde 1965 in Magdeburg geboren. Nach Abitur und Berufsausbildung studierte sie Theologie in Naumburg und Berlin. Seit 1991 lebt sie, zusammen mit ihrem Mann, zwei Töchtern, einem Sohn und zwei Katern, in Berlin. Nach einer bunten Mischung von Jobs und weiteren Ausbildungen widmet sie sich vorrangig dem Schreiben von Romanen. Ich über mich: Mein erstes Buch entstand, als ich elf Jahre alt war. Es heißt „Das Wunderland“ und hat noch heute einen Ehrenplatz in meinem Bücherschrank. Seine Heldin, ein kleines Mädchen mit blonden Haaren, verschlägt es in ein schillerndes Land voller wunderlicher Wesen, Hexen und Zauberer, in dem es jede Menge Abenteuer bestehen muss. Wem das bekannt vorkommt: Na klar, mein erstes Werk ist beeinflusst von den wunderbaren Büchern des russischen Autors Alexander Wolkow. „Der Zauberer der Smaragdenstadt“ war, neben den Lederstrumpferzählungen von James. F. Cooper, meine absolute Lieblingslektüre. (...)

Gewinnspiel

Wir verlosen 1 x „Ein Weg zurück“ als E-Book im Wunschformat.

Teilnahmeschluss: 24.07.2016
Verlosung am: 25.07.2016

Die Benachrichtigung des Gewinners erfolgt per E-Mail. Es gelten unsere Gewinnspiel-Teilnahmebedingungen.

ZUM BUCH
Kerstin Hohlfeld

Ein Weg zurück

30.04.2014

Alles scheint perfekt im Leben von Irina von Lehnberg. Die prominente Berliner Radiomoderatorin hat ihren Traumjob, verkehrt in den besten Kreisen und ist glücklich liiert. (...)

Amazon Beam iTunes Thalia Tolino

Gewinnspielfrage:

Was ist die höchste Seitenanzahl, die in der Leseprobe des Gewinn-E-Books abgedruckt ist?

Datenschutz